All Exhibitors 2020

Folgende Aussteller werden an der SmartSuisse 2020 vertreten sein und präsentieren Ihnen Praxisbeispiele und innovative Technologien.

ABB

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) is a pioneering technology leader with a comprehensive offering for digital industries. With a history of innovation spanning more than 130 years, ABB is today a leader in digital industries with four customer-focused, globally leading businesses: Electrification, Industrial Automation, Motion, and Robotics & Discrete Automation, supported by its common ABB Ability™ digital platform. ABB’s market leading Power Grids business will be divested to Hitachi in 2020. ABB operates in more than 100 countries with about 147,000 employees.

ASE

ASE provides new methods and technologies to solve congestion and capacity problems of transport hubs and their interactions with the urban transport systems. Through a unique combination of automated measurement systems, people flow analyses, robust forecasts and realistic scenario simulations, ASE provides operational, decisional and planning support for transport hubs at home and abroad. ASE's mission is to optimize functionality, durability and safety as well as maximize return on investment. With our web-based services and intelligent analyses, we support the multimodal mobility of the future.

adesso — YOUR DIGITAL BUSINESS PARTNER

adesso combines technological competence with professional industry know-how. Our work is based on a pronounced customer orientation and flexibility. On tried and tested methods for the implementation of software projects. On the networking of research, teaching and practice. And on an open corporate culture. As one of the leading consulting and IT service providers in Europe, with a team of around 4,000 employees we work every day to bring our customers' projects to a successful conclusion.

AWK

AWK is one of the largest independent Swiss consulting firms for strategy development, information technology and digitization. The company operates with over 330 employees throughout Switzerland with offices in Zurich, Berne, Basel and Lausanne. Its services include consulting, engineering and project management.

Basel-Stadt

Basel liegt im Dreiländereck, wo die Schweiz, Frankreich und Deutschland aufeinandertreffen. Grenzüberschreitende Kontakte gehören hier deshalb seit jeher zur Tagesordnung. In vielen Fragen rund um Verkehr, Umwelt, Bildung und Kultur arbeitet Basel eng mit seinen Nachbarn jenseits und diesseits der Grenzen zusammen. Basel ist der dynamischste Wirtschaftsstandort der Schweiz und einer der produktivsten weltweit.

BMW i

BMW i ist ein umfassendes Konzept für nachhaltige und zukunftsweisende Mobilität. Es steht für visionäre Elektrofahrzeuge und Mobilitätsdienstleistungen, inspirierendes Design und ein neues Verständnis von Premium, das sich stark über Nachhaltigkeit definiert und mit innovativen Fahrzeugen begeistert: Mit dem vollelektrischen BMW i3 als konsequent nachhaltig gestaltetem emissionsfreien Fahrzeug für den Stadtverkehr und dem BMW i8 als Sportwagen der Zukunft.

Bouygues Energies & Services

Bouygues is a global family business led by Martin Bouygues. Bouygues Energies & Services has around 100 locations in Switzerland and is locally anchored, nationally active and globally networked. We employ around 5500 people throughout Switzerland, 425 of whom are apprentices. Thanks to our worldwide experience and regional know-how, we are your ideal partner for innovative services in building technology, facility & property management, energy supply, traffic engineering, telecommunications, process automation, photovoltaics and e-mobility.

Cargo sous terrain

By 2031, CST can provide Switzerland with a privately financed, digitally controlled overall logistics system that will promote the competitiveness of the economy and improve quality of life in the long term. CST is able to transport and distribute small goods continuously and reliably. The backbone of the system will be a tunnel system 490 kilometers long from Geneva to St. Gallen and from Basel to Lucerne, with an ad-ditional branch connecting Berne with Thun. The first 70 km section of the network will connect the Härkingen-Niederbipp logistics hub. The CST city logistics system will provide an efficient and environmentally friendly fine distribution of goods in the ci-ties. The CST system, which is powered exclusively by renewable energy, is significa-ntly better than conventional transport in ecological terms.

Dassault Systèmes

Als ein globaler Innovationsführer nutzen weltweit 11 Industrien in 140 Ländern die umfangreichen Softwarelösungen von Dassault Systemes. In den letzten 30 Jahren hat Dassault Systemes etliche Innovationssprünge der virtuellen Wertschöpfungskette initiiert. Dazu gehört die Einführung von 3D Design, Digital-Mock-Up (DMU), Product Lifecycle Management (PLM) und heute 3DEXPERIENCE.
Die 3DEXPERIENCE Plattform ist eine Business Experience Plattform. Sie gibt jeder Organisationseinheit – von Marketing über Vertrieb bis Technik – durchgängige Softwarelösungen an die Hand und hilft hochwertige Kundenerlebnisse zu erzeugen. Mit einer einheitlichen, einfach zu verwendenden Benutzeroberfläche werden Branchenlösungen vorangetrieben, die auf 3D-Konstruktion, Analyse, Simulation und Intelligence Software in einer teamorientierten, interaktiven Umgebung basieren.

Digitalparking AG

Parkplätze einfach bewirtschaften
Digitalparking AG entwickelt, produziert und vertreibt Komplettlösungen für die einfache Bewirtschaftung von Parkplätzen in der Schweiz. Von Schrankensystemen über Parkuhren bis hin zu innovativen, digitalen Lösungen bieten wir unseren Kunden alle Lösungen aus einer Hand. Mit umfangreichem Schweizer Markt-Know-how, langjähriger Erfahrung und einer dynamischen Entwicklungsabteilung werden wir auch in Zukunft neue Formen und Angebote schaffen, welche Parkraumnutzung für Fahrer und Betreiber noch einfacher, bequemer und günstiger gestalten.
Von Schweizer Spezialisten für Schweizer Parkplatzbetreiber.
Mit unseren Lösungen sind Sie für die kommende Digitalisierung der Parkplatzbewirtschaftung gerüstet.

Ecotap Switzerland

Ecotap Switzerland; a leading manufacturer of smart charging infrastructures for electric cars, commercial vehicles, trucks, buses, as well as electric boats and airplanes. Together with Last Mile Solutions, Ecotap Switzerland offers an integrated system with fully dynamic load management, smart grid solutions, and a flexible management/billing tool for the private, semi-public, and public sectors. A consistent focus on the rapidly growing market requires adaptability and an innovative spirit. The new developments from Ecotap reflect these qualities. Contemporary solutions such as transparent payments by credit card or bidirectional charging are just a few examples of these progressive developments.

EasyPark

Seit 2000 hilft EasyPark tagtäglich Millionen von Autofahrern mit diversen Smart Parking Lösungen in weit mehr als 700 Städten Europas Parkplätze zu finden und zu bezahlen. Das Mobile Parking Payment ist jedoch nur ein erster Schritt auf dem Weg zu unserer Vision von "Parking Excellence" - dem vollständig digitalisierten Park-Ökosystem. Mit Hilfe der diversen weiteren EasyPark Lösungen können Städte und private Parkhausbetreiber nicht nur die Verwaltung, die Planung und den Betrieb ihrer Parkplätze vereinfachen, sondern Städte können gleichzeitig ihre Kosten reduzieren und private Parkhausbetreiber Mehreinnahmen generieren. Durch die Digitalisierung des Park-Ökosystems und der damit einhergehenden Optimierung der Park- und Verkehrsituation hilft EasyPark den Städten nicht nur effizienter, sondern auch grüner zu werden - Parkplatz für Parkplatz.

Birgitta Schock

Geschäftsleitung, schockguyan gmbh
Schock
 
« SmartSuisse hat mir eines sofort bewusstgemacht – raus aus den Silos! Auch aus dem BIM Silo. Ein neues, erfrischendes Format: Strategie trifft Technologie und Emotion. Die ganzheitliche Betrachtung zeigt, dass keiner alleine weiterkommt. Resilientes Denken und Handeln wird Teil unserer Überlebensstrategie. »

ELEKTRON

Vom Strassenlicht zur Smart City Plattform. ELEKTRON baut Smart City Kommunikations-Infrastrukturen rund um die öffentliche Beleuchtung. Die mit Strom versorgten Kandelaber dienen dabei als Schnittstelle zwischen verschiedener Smart City Applikationen und der zentralen Steuerungssoftware. An das offene System lassen sich unzählige 3rd Party Lösungen anbinden, um so eine ganze Smart City zu steuern und zu verwalten. ELEKTRON – Für maximale Lebensqualität bei minimalem Ressourcenverbrauch.

Energie 360°

Energie 360° macht nachhaltige Energie in der ganzen Schweiz nutzbar. 250 Mitarbeitende engagieren sich gemeinsam mit Kundinnen und Kunden, Partnern und Gemeinden für erneuerbare Energie und ökologische Mobilität. Das Unternehmen plant, baut und betreibt Energielösungen, investiert in Elektroladestationen sowie Gastankstellen und ist führende Anbieterin von Gas und Holzpellets. Energie 360° gehört zu 96% der Stadt Zürich.

Esri Schweiz AG

Intelligente Vernetzung aller Beteiligten und zentrale Bereitstellung wichtiger Daten: ArcGIS von Esri ist die Basis für smarte Städte.
Die transparente Plattform erleichtert die Zusammenarbeit, sie stellt Komplexes übersichtlich in 2D/3D dar. Karten und Daten verschmelzen in Echtzeit. Mobil Daten erfassen und bearbeiten – unabhängig von Zeit und Ort – wird einfach.
Behörden, Firmen, Wissenschaft und Einzelpersonen planen gemeinsam die Zukunft ihres Lebensraums.

University of Applied Sciences and Arts Northwestern Switzerland

With nine schools offering innovative and practice-oriented teaching, research, continuing education and services, the FHNW University of Applied Sciences and Arts Northwestern Switzerland is one of the country’s leading universities of applied sciences. Thanks to its broad range of degree programmes, its hands-on concept, its applied research and development and its global network, the FHNW is a diversified and appealing educational institution, a sought-after partner to industry and an attractive employer in northwestern Switzerland.

GEOBOX AG

The core competences of GEOBOX as an Autodesk partner include the modelling of spatial related content and the processing of intelligent data and their visualization in 3D. We combine GIS data, prepare them for BIM processes, and provide the best possible basis for the platforms of smart cities. The products of Autodesk provide us with unique tools, which we can use in target-oriented processes.

Hewlett Packard Enterprise

Hewlett Packard Enterprise is a global technology leader focused on developing intelligent solutions that allow customers to capture, analyze and act upon data seamlessly from edge to core to cloud. HPE enables customers to accelerate business outcomes by driving new business models, creating new customer and employee experiences, and increasing operational efficiency today and into the future.

Hitachi Vantara

Hitachi Vantara solves digital challenges by guiding you from what’s now to what’s next  Our unmatched industrial and digital capabilities benefit both business and society. 

Huber AG

The «intelligent box» is the new forward-looking product of the Huber AG, one of the leading manufacturers of letterboxes and letterbox-systems in Switzerland. Thanks to the clever parcel locker system, the delivery service has the option to safely store the package when the addressee is absent, until the authorised person accepts the shipment and opens the locker with the Smartphone-App. Not only does this smart solution prevent theft and property damage, it also prevents second delivery attempts of delivery services. This allows a much more efficient route planning. Furthermore, it is possible to return the shipments with the letterbox-system by generating an individual access code which releases the parcels. In addition to that, the «intelligent box» offers the possibility to create central package stations (Smart-Logistic-Hubs) to relieve district roads of the delivery traffic.

KELAG Künzli Elektronik AG

According the development of the first capacitive humidity sensor of Vaisala, Mr. Kurt Künzli decided to found the company in 1975.
KELAG is able today to present the latest measurement systems of Vaisala, e.g. AQT420 – Air Quality Sensor, WXT530 – Weather Station, MD30 – vehicle sensor to analyse the street surface, as well as the GMP252 – CO2 sensor. This fact allows our Swiss team to be able to realize Smart City projects.

Lightyear

Lightyear is on a mission to make clean mobility available for everyone, everywhere. We create positive impact through a holistic approach in developing revolutionary technology. Starting from scratch, guided not by industry convention but the laws of physics, we pioneer clean mobility with a car able to drive unprecedented distances without all the charging stops. This is Lightyear One, the world’s first long range solar car.

Dr. Hans-Peter Wessels

Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt und Vorsteher des Bau- und Verkehrsdepartements
Wessels
"Die Digitalisierung schreitet in allen Lebensbereichen rasant vorwärts, manchmal tiefgreifend und bewusst wahrgenommen, oftmals nur schleichend im Hintergrund. Richtig und vorausblickend eingesetzt, beinhaltet der digitale Wandel vor allem in den Städten und Agglomerationen ein grosses Potential zur effizienteren Nutzung der städtischen Infrastruktur, zur Vereinfachung des täglichen Zusammenlebens und zur weiteren Erhöhung der Lebensqualität. Pendlerströme können mittels Einsatz smarter Lösungen optimiert, der Suchverkehr für Parkplätze reduziert, Bauprojekte in die Realität projiziert und Bäume zum optimalen Zeitpunkt bewässert werden. Die Schweiz mit ihrem hohen Bildungsniveau, mit den zahlreichen innovativen Firmen und der vergleichsweise agilen und kundenorientierten Verwaltung ist geradezu prädestiniert für den Einsatz und die Weiterentwicklung smarter Lösungen." 

Microsoft CityNext

Microsoft Schweiz GmbH has been intensively dealing with the changes and requirements of cities and municipalities for years. As a result, Microsoft CityNext was created. Microsoft CityNext is a partner initiative that helps cities and municipalities to become more sustainable, modern and closer to their citizens. Networking is the key to better citizen services, more effective processes and more cost efficiency. IT offers cities and municipalities the opportunity to fundamentally modernize and transform themselves into innovative service centers with modern communication structures. Microsoft CityNext will showcase solutions that transform operations and infrastructure, involve citizens and organizations, and promote and accelerate economic development and environmental sustainability. Let us shape our future together.

Opendatasoft

Opendatasoft is a web-based platform that converts all types of data and APIs into innovative services. The aim is to facilitate the publication, exchange and re-use of data, as well as promote app development.
Opendatasoft is aimed at public sector stakeholders, administrations, cities and municipalities, as well as private sector companies.
Open data portals, data hubs for smart city projects, data and API monetisation, IoT data real-time monitoring: Opendatasoft is the missing link between data producers and innovators who will use it to develop new services.

Die Schweizerische Post

Swiss Post is active in the communications, logistics, retail finance and passenger transport markets. It is constantly developing new services at the interface between the physical and digital worlds. It transfers its expertise in transporting sensitive information from its physical core business to the digital world. For example, it operates indoor robots in hospital logistics and supports communities in their communication with the “My Local Services” app.

Samsung

Samsung inspires people and is shaping the future with ideas and technologies that improve our life. The company is changing the world of televisions, smartphones, wearables, tablets, household appliances, network systems, storage, semi-conductor and LED products.

Schweizerische Bundesbahnen SBB

Die SBB ist mit einem Streckennetz von 3‘172 km Länge das bedeutendste Reise- und Transportunternehmen der Schweiz und gehört mit rund 33'000 Mitarbeitenden zu den grössten Arbeitgebern im Land. Das Unternehmen ist im Personen- und Güterverkehr sowie Infrastruktur- und Immobilienbereich tätig. Mit durchschnittlich 1,25 Millionen Passagieren täglich ist die SBB der wichtigste Kundenzubringer für die smarten Städte von morgen. Mit vernetzten Mobilitätsangeboten und zukunftsweisenden Quartierentwicklungen trägt sie massgeblich zur Steigerung der Standortattraktivität, Lebensqualität und Wettbewerbsfähigkeit bei und ist damit ein wesentlicher Treiber hin zu einer smarten Schweiz. Die SBB ist sich ihrer Verantwortung bewusst und engagiert sich deshalb als Hauptpartnerin der SmartSuisse.

Schréder

Schréder engagiert sich tagtäglich, seinen Kunden komplette Beleuchtungslösungen zu bieten – von der Konzipierung bis zur Wartung über intelligente Steuersysteme, Sicherheitsvorkehrungen und viele weitere integrierte Funktionalitäten. 
Das Produkt «Shuffle» ist weit mehr als eine Lichtsäule. Es bietet folgende Funktionen: Licht + Steuerung, Lautsprecher, Kamera, WLAN, E-Ladestation, Beschilderung.

Siemens Mobility AG

In einer zunehmend urbanisierten Welt stehen Städte, Infrastrukturplaner und Mobilitätsanbieter vor der zentralen Herausforderung Transport und Verkehr effizient zu gestalten. Dank langjähriger Transport-Expertise und spezialisiertem IT-Know-how entwickelt Siemens Mobility AG intelligente Mobilitätslösungen, die die Strassen und Bahntrassennutzung optimieren, die Verfügbarkeiten von Infrastrukturen erhöhen, das Rollmaterial effizienter machen und für den Reisenden eine neue Qualität des Reisens schaffen. Indem die Siemens Mobility AG Infrastrukturen und Rollmaterial elektrifiziert, automatisiert und digitalisiert, setzt Sie heute schon Massstäbe für die Mobilität von morgen.

SPIE

SPIE zählt zu den führenden Dienstleistern für ICT, multitechnische Lösungen und effiziente Gebäude in der Schweiz und Europa. SPIE erarbeitet mit Städten und Gemeinden smarte Lösungen, um diese zu intelligenten, kreativen, leistungsfähigen und nachhaltigen urbanen Räumen zu entwickeln, die das gesamte Innovations- und Optimierungspotenzial für ein besseres Leben ausschöpfen.

Swisscom

Die Stadt der Zukunft ist lebenswert und nachhaltig, digitalisiert und trotzdem authentisch. Mit dem Internet der Dinge, der nächsten Mobilfunkgeneration 5G und einer vertrauensvollen Datennutzung werden Städte smart. Swisscom begleitet Städte in ihre digitale Zukunft und folgt dabei einem gesamtheitlichen Ansatz aus Technologie, neuen Entwicklungsmethoden und dem Fokus auf Menschen. Sie bietet für Städte sowohl individuelle als auch standardisierte digitale Lösungen an, damit diese die Chancen der Digitalisierung einfach nutzen.

Velopa

Velopa specialises in creating attractive urban zones in smart cities. Velopa’s pioneering urban furniture is designed to keep up with the latest social megatrend, mobility. For ex-ample, the Eblocq bench charges mobile devices and provides WiFi® access points. It serves as a charging station for e-bikes and has lockable storage spaces. The Blocq Solar park bench generates renewable energy using integrated solar panels. Bikeep, a digital bike parking system, combines efficient user navigation with effective protection – a smartphone app shows available spaces, accurately navigates the rider to free parking spaces and then securely locks up the bicycle. Velopa is a leading provider of stylish out-door and urban furniture, high-quality bike parking systems, shelters and barrier systems for public spaces.