Ziele der SmartSuisse

Das Hauptziel von SmartSuisse ist die Förderung der Vernetzung unter den Stakeholdern, damit sich die Stadtentwicklung nicht nur an der politischen Gemeinde orientiert, sondern viel mehr am gelebten urbanen Raum. 
SmartSuisse Ziele

Die Zielgruppen

SmartSuisse richtet sich an alle Akteure, die das urbane Leben von morgen aktiv und nachhaltig mitgestalten wollen. Am Kongress werden 700 Entscheider erwartet aus allen relevanten Bereichen:

  • Stadtregierungen, Entscheidungsträger aus Stadtverwaltungen und Stadtparlamentarier 
  • kantonale und nationale Behörden, Politiker
  • Geschäftsführer und Innovationsmanager von öffentlichen Transportunternehmen und Energieversorgungsunternehmen
  • Unternehmen und Anbieter aus den Bereichen Mobilitätsdienstleistungen, Smart City Infrastrukturlösungen, ICT-Lösungen und Applikationen
  • Bauherren, Entwickler und Investoren 
  • Raum- und Verkehrsplaner
zielgruppen_neu_de
SmartSuisse 2017 Impressionen

Warum teilnehmen?

Die wichtigsten Gründe, warum sich eine Teilnahme für Sie lohnt.
"Smart City Projekte verlangen eine departementsübergreifende Zusammenarbeit, darum ist die organisatorische Hürde höher als die technologische."

Mike Vogt, Initiator SmartSuisse