Programm 2017 - Überblick Kongress

Schwerpunkte des SmartSuisse Kongresses 2017 waren drei Themenbereiche:

  • Smart Governance
  • Smart Urban Mobility
  • Smart Resources

Diese Themen wurden aus unterschiedlichen Perspektiven in Keynotereferaten diskutiert und anschliessend in jeweils drei parallelen Workshops vertieft. Die Workshops wurden von Key Playern im Smart City Umfeld gemeinsam mit Städte- und Gemeindeverantwortlichen präsentiert.

Haben Sie eine Präsentation verpasst oder möchten Sie ein Thema noch weiter vertiefen? Für diesen Zweck stellen wir Ihnen die grosse Mehrheit der Workshops und Präsentationen auch als SmartCast Videos zur Verfügung. Dabei wurden in einem aufwendigen Verfahren Video, Ton und Charts miteinander verlinkt, um ein möglichst originalgetreues Konferenzerlebnis anzubieten. Eine Stichwort-Suche ermöglicht einen raschen Zugang zum gewünschten Thema.

07:45 Check-in und Eröffnung der Ausstellung

08:30 Begrüssung durch Christoph Brutschin, Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt

A. Smart Governance

08:45 - 11:00
Vom Projekt zur Smart City Strategie - die neue Rolle der Stadt

Detail Informationen

  • 4 Plenumsreferate

  • Workshop A1: Der Weg zur Smart City – eine Reise
    präsentiert von Swisscom
  • Workshop A2: Smart City als Problemlösung, nicht als Selbstzweck, auch für kleinere Städte!
    präsentiert von Microsoft
  • Workshop A3: Quartierentwicklung «les Vernets»
    präsentiert von Losinger Marazzi

11:00 - 11:30 Networking Pause und Besuch der Ausstellung

B. Smart Urban Mobility 1.Teil

11.30 - 12.45
Wie traditionelle Betriebe zu vernetzten Mobilitätsdienstleistern werden

Detail Informationen

  • 4 Plenumsreferate und Podiumsdiskussion   

12.45 - 14.15 Networking Lunch und Besuch der Ausstellung

B. Smart Urban Mobility 2. Teil

14.15 - 15.15
Wie traditionelle Betriebe zu vernetzten Mobilitätsdienstleistern werden

Detail Informationen

  • Workshop B1: Selbstfahrende Fahrzeugflotte
    präsentiert von SBB
  • Workshop B2: Smart Parking
    präsentiert von SPIE
  • Workshop B3: ÖV im Wandel zur ganzheitlichen Mobilität am Bsp. SmartShuttle
    präsentiert von PostAuto

15.15 - 15.30 Networking Pause und Besuch der Ausstellung

C. Smart Resources

15.30 - 17.30
Smartifizierung der Stadtwerke und Logistik 4.0

Detail Informationen

  • 4 Plenumsreferate
  • Workshop C1: Smarte Logistik
    präsentiert von Schweizerische Post
  • Workshop C2: Von öffentlicher Beleuchtung zur Smart City
    präsentiert von Elektron
  • Workshop C3: Best of Smart Switzerland (Kurzvorträge mit Diskussion)
    präsentiert von Smart City Schweiz

17.30 - 19.30 Smart Regio Basel Apéro und Besuch der Ausstellung

"Smart Cities ist ein Thema, das alle betrifft, die in einer Stadt leben und arbeiten. Es ist somit wichtig, dass nicht nur die Stadtverwaltung hinter einer Smart City Initiative steht, sondern auch die lokalen Unternehmen und die Bürgerinnen und Bürger der Stadt." 
DI Dr. Pamela Mühlmann, Senior Expert, Smart City Wien Agentur, TINA Vienna