Programm 2018 - Überblick Kongress

Das Programm für die SmartSuisse 2018 ist in Bearbeitung und wird laufend aktualisiert. 

Schwerpunkte des SmartSuisse Kongresses am 11. April 2018 sind drei Themenbereiche:

  • Smart Governance
  • Smart Urban Mobility
  • Smart Resources

Diese Themen werde aus unterschiedlichen Perspektiven in Keynotereferaten diskutiert und anschliessend in jeweils drei parallelen Workshops vertieft. Die Workshops werden von Key Playern im Smart City Umfeld gemeinsam mit Städte- und Gemeindeverantwortlichen präsentiert.

08:00 Check-in und Eröffnung der Ausstellung

08:45 Begrüssung durch Kongressleitung und Dr. Hans-Peter Wessels, Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt

A. Smart Governance

09:00 - 11:00

Urban Design – Von der Stadtverwaltung zur Stadtgestaltung
Bürgerbeteiligung, Offenheit und Vernetzung als Basis

Detail Informationen
  • 4 Plenumsreferate

  • Workshop A1: Neue Dienste in der vernetzten Stadt 
    präsentiert von Post und SAP
  • Workshop A2: Smarte Arealentwicklung
    präsentiert von SBB und Losinger Marazzi
  • Workshop A3: Best Practice: The Power of Data 
    präsentiert von ELEKTRON, Esri und Teradata

11:00 - 11:30 Networking Pause und Besuch der Ausstellung

B. Smart Urban Mobility 1.Teil

11.30 - 12.30

Neue Mobilitätsformen und Raumnutzungskonzepte erobern die Städte

Detail Informationen

  • 2 Plenumsreferate und Podiumsdiskussion   

12.30 - 14.00 Networking Lunch und Besuch der Ausstellung

B. Smart Urban Mobility 2. Teil

14.00 - 15.00 
 
Neue Mobilitätsformen und Raumnutzungskonzepte erobern die Städte

Detail Informationen

  • Workshop B1: Intermodale Mobilität
    präsentiert von SBB und Verband öffentlicher Verkehr
  • Workshop B2: Shared Mobility
    präsentiert von Mobility und PubliBike
  • Workshop B3: Best of Smart Mobility
    präsentiert von von Siemens, EasyPark Group und Stadt Genf

15.00 - 15.30 Networking Pause und Besuch der Ausstellung

C. Smart Resources

15.30 - 17.30
 
Die Datenplattform als Kernelement der städtischen Versorgung
Mehr Lebensqualität dank Sensoren, Echtzeitdaten und multifunktionalen Objekten

Detail Informationen

  • 3 Plenumsreferate
  • Workshop C1: Datenplattform und neue Dienste
    präsentiert von ELEKTRON und Microsoft
  • Workshop C2: Smarte Prozesse und Anwendungen
    präsentiert von von SPIE und EcoWaste
  • Workshop C3: Best of Smart Infrastructure
    präsentiert von von Swisscom, Stadt Pully und Cisco/Clear Channel

17.30 - 19.30 Smart Regio Basel Apéro und Besuch der Ausstellung

 
« Eine Smart City zu sein, bietet enorm viele Chancen. Da will Winterthur vorne dabei sein. Die SmartSuisse bietet dafür einen idealen Rahmen, um aktuelle Entwicklungen und potentielle Partner kennenzulernen. »
Michael Künzle, Stadtpräsident Winterthur