Alle Aussteller 2019

Folgende Aussteller waren an der SmartSuisse 2019 vertreten und präsentierten Ihnen Praxisbeispiele und innovative Technologien.

ASE

ASE - Analysis Simulation Engineering, ist ein Schweizer Unternehmen, das spezialisiert ist auf die Analyse und Simulation von Personenströmen an Bahnhöfen, Grossanlässen, Shopping Zentren, Museen und allen übrigen Orten mit intensivem Personenaufkommen. Unsere modernen Auswertungen und intelligenten Reportings bieten wertvolle Entscheidungsgrundlagen, um den Personenfluss zu optimieren, Erfolgspotenziale zu nutzen sowie teure Planungsfehler zu vermeiden. Instandhaltung ist ebenso eines unserer Fachgebiete. Smarteq, die neue webbasierte Lösung, unterstützt Tiefbauämter effizient bei der Instandhaltung der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung (BSA). Zu unseren Referenzen gehören beispielsweise die SBB (Kundenfrequenz-Messsysteme an Bahnhöfen), die Stadtpolizei Zürich (Crowd Management am Züri Fäscht), MIGROS und weitere namenhafte nationale und internationale Unternehmen. 

Alcatel Lucent Enterprise und New Voice

Alcatel Lucent Enterprise und New Voice bieten sowohl sichere Netzwerk- als auch Kommunikationslösungen an, die es Organisationen und Behörden ermöglicht auf eine neue Art mit ihren Bürgern zu interagieren.
Risiken haben sich aufgrund der Digitalisierung und IoT verändert, deshalb stehen Sie heute vor neuen Herausforderungen. Gemeinsam stellen wir intelligente Netzwerkinfrastrukturen bereit und helfen Ihnen somit bei der Informationsverteilung. Wir bieten Lösungen bei Alarmierungsprozessen und Real-Time-Informationsaustausch, welche auf hochverfügbaren Netzwerken basieren.

anthrazit AG

anthrazit ag wurde bekannt durch die Herausgabe des «Magazins anthrazit» mit den jährlichen Nominierungen der «200 besten Websites der Schweiz». Seit 2010 als Anbieter von Mobile-Government-Produkten, insbesondere Gemeinde-Apps sowie Produkte für Smart Cities. Ein Team mit Software-Ingenieuren, Grafikern und Fachjournalisten arbeitet am Design zukünftiger Produkte. Für die Speicherung der Kundendaten betreibt die anthrazit ag, Winterthur, mehrere Server in der Schweiz.

Basel-Stadt

Basel liegt im Dreiländereck, wo die Schweiz, Frankreich und Deutschland aufeinandertreffen. Grenzüberschreitende Kontakte gehören hier deshalb seit jeher zur Tagesordnung. In vielen Fragen rund um Verkehr, Umwelt, Bildung und Kultur arbeitet Basel eng mit seinen Nachbarn jenseits und diesseits der Grenzen zusammen. Basel ist der dynamischste Wirtschaftsstandort der Schweiz und einer der produktivsten weltweit.

Bergauer AG

Bergauer baut integrierte Lösungen zum sicheren Betrieb von technischen Systemen in öffentlichen Infrastrukturen.
Als Teil der internationalen SWARCO Gruppe verfügen wir über Know-how und Technologien, um die Betreiber von städtischen und kommunalen Verkehrs- und Gebäudeinfrastrukturen auf dem Weg ins digitale Zeitalter zu unterstützen. Wir entwickeln unsere Lösungen im eigenen Haus und garantieren so maximale Flexibilität und Schweizer Zuverlässigkeit über die ganze Betriebsdauer.

BKW

Die BKW Gruppe ist ein international tätiges Energie- und Infrastrukturunternehmen mit Sitz in Bern. Sie beschäftigt gut 7'000 Mitarbeitende. Dank ihrem Netzwerk von Firmen und Kompetenzen bietet sie ihren Kundinnen und Kunden umfassende Gesamtlösungen an. Neben der klassischen Energielieferung plant, baut und betreibt die BKW Energieproduktions- und Versorgungsinfrastrukturen für Unternehmen, Private sowie die öffentliche Hand und bietet zunehmend digitale Geschäftsmodelle. Das Portfolio der BKW Gruppe reicht heute von der Planung und Beratung im Engineering für Energie-, Infrastruktur- und Umweltprojekte über integrierte Angebote im Bereich der Gebäudetechnik bis zum Bau, Service und Unterhalt von Energie-, Telekommunikations-, Verkehrs-, und Wassernetzen.

BMW i

BMW i ist ein umfassendes Konzept für nachhaltige und zukunftsweisende Mobilität. Es steht für visionäre Elektrofahrzeuge und Mobilitätsdienstleistungen, inspirierendes Design und ein neues Verständnis von Premium, das sich stark über Nachhaltigkeit definiert und mit innovativen Fahrzeugen begeistert: Mit dem vollelektrischen BMW i3 als konsequent nachhaltig gestaltetem emissionsfreien Fahrzeug für den Stadtverkehr und dem BMW i8 als Sportwagen der Zukunft.

Unteraussteller von BMW: ParkNow

Baden-Württemberg International – Ihr Partner auf dem Weg zum Erfolg.

Baden-Württemberg International (bw-i) ist das Kompetenzzentrum für das Land Baden-Württemberg zur Internationalisierung von Wirtschaft und Wissenschaft. Wir unterstützen in- und ausländische Unternehmen, Cluster und Netzwerke sowie Hochschulen und Forschungsinstitutionen als zentrale Anlaufstelle in allen Fragen rund um das Thema Internationalisierung.

Cisco

Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Technologie-Anbieter, der das Internet seit 1984 zum Laufen bringt. Unsere Mitarbeitenden, Produkte und Partner helfen, die Welt zu vernetzen und die Möglichkeiten der Digitalisierung schon heute zu nutzen. Im öffentlichen Sektor verfolgt Cisco das Ziel, die Kommunikation zu optimieren, einerseits der staatlichen und kommunalen Stellen untereinander sowie andererseits mit den Bürgern und der Wirtschaft. In der Smart City möchte Cisco Menschen miteinander in Kontakt bringen, unabhängig von Aufenthaltsort, Zugangsnetz oder Endgerät. Das Cisco Portfolio umfasst Analytics und Automation, Cloud, Collaboration, Data Center, Enterprise Networks, IoT, Mobility, Security, Software Defined Networking und Services.

Clear Channel

Clear Channel ist ein weltweit führendes Unternehmen für Aussenwerbung, vertreten in 25 Ländern. In der Schweiz realisieren wir seit 1924 massgeschneiderte Kommunikationslösungen auf erstklassigen Werbeflächen – heute sind es über 20‘000 an hoch frequentierten Standorten auf der Strasse, am Point of Sale sowie an Tankstellen und Flughäfen. 

Wir sind aktive Mitdenkerin in Organisationen, die sich mit dem Smart City-Ansatz beschäftigen. Daraus entwickeln wir für Schweizer Städte handfeste Innovationsprojekte im Bereich Smart Infrastructure, mit dem Ziel der weiterführenden Nutzung von Infrastruktur – inklusive Finanzierungsmöglichkeit. «Smart City» ist ein Beispiel wie wir unsere gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen.

Cleverciti Systems

Cleverciti bringt alle Aspekte des Parkplatz-Managements in einem integrierten System zusammen – von Overhead-Sensoren, über Verwaltungssoftware und Analysetechnologie, bis hin zur Smartphone App und Displays. Ziel unseres Systems und der Sensortechnik für smart Parken ist, den Parksuchverkehr zu reduzieren und die CO2-Emissionen zu verringern. Unser Beitrag, um einige der dringendsten städtischen Herausforderungen von heute zu lösen.

Dassault Systèmes

Unsere 3DEXPERIENCE Plattform unterstützt unsere starken Marken, kommt in 11 Industrien zum Einsatz, und bietet daher auch ein umfangreiches Portfolio an dedizierten Branchenlösungen. Dassault Systèmes, „The 3DEXPERIENCE® Company“, lässt nachhaltige Innovationen für Unternehmen und Menschen durch virtuelle Welten erlebbar werden. Seine weltweit führenden Lösungen verändern die Art und Weise, wie Produkte entwickelt, produziert und unterstützt werden. Die Lösungen von Dassault Systèmes fördern tragfähige Innovationen und erweitern damit die Möglichkeiten für die virtuelle Welt, die reale Welt zu verbessern. Der Konzern schafft Mehrwert für über 230 000 Kunden aller Größen und Branchen in über 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie auf www.3ds.com/de.

Digitalparking AG

Parkplätze einfach bewirtschaften
Digitalparking AG entwickelt, produziert und vertreibt Komplettlösungen für die einfache Bewirtschaftung von Parkplätzen in der Schweiz. Von Schrankensystemen über Parkuhren bis hin zu innovativen, digitalen Lösungen bieten wir unseren Kunden alle Lösungen aus einer Hand. Mit umfangreichem Schweizer Markt-Know-how, langjähriger Erfahrung und einer dynamischen Entwicklungsabteilung werden wir auch in Zukunft neue Formen und Angebote schaffen, welche Parkraumnutzung für Fahrer und Betreiber noch einfacher, bequemer und günstiger gestalten.
Von Schweizer Spezialisten für Schweizer Parkplatzbetreiber.
Mit unseren Lösungen sind Sie für die kommende Digitalisierung der Parkplatzbewirtschaftung gerüstet.

EasyPark

Seit 2000 hilft EasyPark tagtäglich Millionen von Autofahrern mit diversen Smart Parking Lösungen in weit mehr als 700 Städten Europas Parkplätze zu finden und zu bezahlen. Das Mobile Parking Payment ist jedoch nur ein erster Schritt auf dem Weg zu unserer Vision von "Parking Excellence" - dem vollständig digitalisierten Park-Ökosystem. Mit Hilfe der diversen weiteren EasyPark Lösungen können Städte und private Parkhausbetreiber nicht nur die Verwaltung, die Planung und den Betrieb ihrer Parkplätze vereinfachen, sondern Städte können gleichzeitig ihre Kosten reduzieren und private Parkhausbetreiber Mehreinnahmen generieren. Durch die Digitalisierung des Park-Ökosystems und der damit einhergehenden Optimierung der Park- und Verkehrsituation hilft EasyPark den Städten nicht nur effizienter, sondern auch grüner zu werden - Parkplatz für Parkplatz.

Birgitta Schock

Geschäftsleitung, schockguyan gmbh
Birgitta Schock
 
« SmartSuisse hat mir eines sofort bewusstgemacht – raus aus den Silos! Auch aus dem BIM Silo. Ein neues, erfrischendes Format: Strategie trifft Technologie und Emotion. Die ganzheitliche Betrachtung zeigt, dass keiner alleine weiterkommt. Resilientes Denken und Handeln wird Teil unserer Überlebensstrategie. »

ELEKTRON

Vom Strassenlicht zur Smart City Plattform. ELEKTRON baut Smart City Kommunikations-Infrastrukturen rund um die öffentliche Beleuchtung. Die mit Strom versorgten Kandelaber dienen dabei als Schnittstelle zwischen verschiedener Smart City Applikationen und der zentralen Steuerungssoftware. An das offene System lassen sich unzählige 3rd Party Lösungen anbinden, um so eine ganze Smart City zu steuern und zu verwalten. ELEKTRON – Für maximale Lebensqualität bei minimalem Ressourcenverbrauch.

esave AG

Wir sind nicht nur bereit für eine neue Generation von Strassenleuchten. Die Zukunft “Smart City” ist nicht mehr Zukunft, es ist die Gegenwart.
Schneit es, regnet es oder scheint die Sonne? Ist die Luftqualität gut oder bläst ein Wind in Ihrer Stadt? Mit unseren neuen Sensoren und der slCloud, können wir Ihnen die Daten in Echtzeit zeigen.

Esri (Schweiz)

Intelligente Vernetzung aller Beteiligten und zentrale Bereitstellung wichtiger Daten: ArcGIS von Esri ist die Basis für smarte Städte.
Die transparente Plattform erleichtert die Zusammenarbeit, sie stellt Komplexes übersichtlich in 2D/3D dar. Karten und Daten verschmelzen in Echtzeit. Mobil Daten erfassen und bearbeiten – unabhängig von Zeit und Ort – wird einfach.
Behörden, Firmen, Wissenschaft und Einzelpersonen planen gemeinsam die Zukunft ihres Lebensraums.

FLIR Intelligent Transportation Systems (ITS)

FLIR Intelligent Transportation Systems (ITS) revolutioniert die Verkehrsströme auf den Straßen der Welt. Unsere einzigartigen, praxiserprobten Lösungen sorgen dafür, dass Fahrzeuge, Fußgänger und Fahrräder sicher unterwegs sind. Durch die Kombination von Video- und Wärmebildkameras mit V2X-Kommunikationstechnologie inklusive Verkehrsmanagement- und Datenanalysesoftware bietet FLIR ITS die praxiserprobte Lösung, die Sie benötigen, um alle Verkehrsträger sicher und mit höchster Effizienz zu betreiben.

Carosserie HESS AG

Als kleines, aber feines Unternehmen hat HESS sich punkto Design, Qualität und Zuverlässigkeit als Pionier im Busbau etabliert. Weil die umweltfreundlichen HESS Busse die Lebensqualität in Städten und Agglomerationen erhöhen, setzen öffentliche Verkehrsbetriebe der Schweiz, aus Europa und Übersee seit vielen Jahren auf die Aluminium-Busse aus Bellach. Aus dem über Jahrzehnte weiterentwickelten CO-BOLT®-Baukastensystem entstehen neue Transportmittel, die präzise auf das linienspezifische Fahrgastaufkommen abgestimmt sind. Dabei werden auch neue Dimensionen erschlossen: aktuelles Beispiel, das «lighTram®», ein leistungsfähiger Feinverteiler mit Elektroantrieb für die Agglomeration. 

Hewlett Packard Enterprise

Hewlett Packard Enterprise (HPE) ist ein globaler Technologieführer, der intelligente Lösungen entwickelt, mit denen Kunden Daten erfassen, analysieren und ihre Handlungen steuern können – nahtlos integriert vom äußersten Rand des Netzwerks über das Rechenzentrum bis zur Cloud. HPE hilft Kunden, schneller Geschäftsergebnisse zu erzielen – mit neuen Geschäftsmodellen, der Entwicklung neuer Kunden- und Mitarbeiter-Erlebnisse und der Steigerung der operativen Effizienz, heute und in Zukunft.

IBION

IBION entwickelt, erstellt und betreibt smarte Infrastrukturen von Mobilität, über Logistik bis zur Konnektivität. Unsere Lösungen sind ein Teil der Smart City Strategie und tragen zur nachhaltigen urbanen Entwicklung bei. Für uns fängt die Digitalisierung mit zuverlässiger und flexibler Hardware an. Lernen Sie unser Team, unsere Produkte und unsere Visionen kennen.

Innovative Parkinglösungen für intelligente Städte

Seit 25 Jahren ist IEM ein führender europäischer Anbieter von intelligenten Geräten für das Parkraummanagement auf der Straße. Parkuhren mit Echzeitverbindung, Erkennungssensoren und Smartphone-Anwendungen sind das Herz unseres Geschäftes. IEM zielt darauf ab Parkplatzbetreiber und Delegierte zu befähigen ihre Managementaktivitäten zu vereinfachen und gleichzeitig den Komfort von Autofahrern bei ihren Mobilitätserfahrungen im Mittelpunkt unserer Entwicklungen zu halten. Im Rahmen von "Smart City" -Projekten schaffen unsere Teams innovative Lösungen für mehr Lebensqualität in der Innenstadt.
 

Include Swiss

Umweltfreundliche, saubere, nachhaltige solarbetriebene-Hardware in intelligenten Solarbankern.
Lösungen für Smart Cities, Unternehmen, Tourismusbüros, Sportclubs usw.
Design, Konstruktion, Qualität und Sicherheit auf höchstem Niveau von Hard Steel Hardware bis zu Virtual Reality Software.

iNovitas AG

Wir sind ein hochspezialisierter Dienstleister, der sich auf eine revolutionäre Technologie zur Digitalisierung und cloud-basierten Nutzung detaillierter und hochpräziser 3D-Bilder von Strassen und Eisenbahnen (Digitalisierung der Realität) spezialisiert hat. Unser Kernprodukt ist der einzigartige infra3D Service, der Kunden mit einer intelligenten und hochaufgelösten 3D-Bilddatenbasis direkt an den Arbeitsplatz bzw. Bildschirm beliefert. Die Genauigkeit der Datenbasis liefert Bau- und Planungsingenieuren die Datenbasis zur Realisierung von Bauprojektierungen und vereinfacht Infrastrukturunterhalt, - management, und -realisierung. Dadurch entfallen kostspielige und gefährliche Feldbegehungen, es entstehenden enorme Effizienz- und Kostenvorteile.

Jermann Ingenieure + Geometer AG

Die Jermann Ingenieure + Geometer AG mit Hauptsitz in Arlesheim bei Basel bietet ganzheitliche, innovative Lösungen für Geoinformation, Vermessung und Raumplanung aus einer Hand an. Wir kennen die Nutzungsansprüche, die gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie die Beschränkungen des Eigentums und erarbeiten Lösungen im Einklang zwischen Mensch und Natur. Mit rund 90 gut qualifizierten Mitarbeitenden an vier Standorten gehört Jermann heute zu den führenden Vermessungsfirmen der Schweiz.

Dr. Hans-Peter Wessels

Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt und Vorsteher des Bau- und Verkehrsdepartements
Hans-Peter Wessels
"Die Digitalisierung schreitet in allen Lebensbereichen rasant vorwärts, manchmal tiefgreifend und bewusst wahrgenommen, oftmals nur schleichend im Hintergrund. Richtig und vorausblickend eingesetzt, beinhaltet der digitale Wandel vor allem in den Städten und Agglomerationen ein grosses Potential zur effizienteren Nutzung der städtischen Infrastruktur, zur Vereinfachung des täglichen Zusammenlebens und zur weiteren Erhöhung der Lebensqualität. Pendlerströme können mittels Einsatz smarter Lösungen optimiert, der Suchverkehr für Parkplätze reduziert, Bauprojekte in die Realität projiziert und Bäume zum optimalen Zeitpunkt bewässert werden. Die Schweiz mit ihrem hohen Bildungsniveau, mit den zahlreichen innovativen Firmen und der vergleichsweise agilen und kundenorientierten Verwaltung ist geradezu prädestiniert für den Einsatz und die Weiterentwicklung smarter Lösungen." 

Microsoft CityNext

Seit Jahren setzt sich die Microsoft Schweiz GmbH intensiv mit den Veränderungen und Anforderungen an Städte und Kommunen auseinander. Als Resultat wurde Microsoft CityNext ins Leben gerufen. Microsoft CityNext ist eine Partner-Initiative, die Städte und Kommunen dabei unterstützt sich nachhaltiger, moderner und bürgernäher aufzustellen. Vernetzung ist der Schlüssel zu besseren Bürgerdienstleistungen, effektiveren Prozessen und mehr Kosteneffizienz. IT bietet Städten und Kommunen die Chance, sich grundlegend zu modernisieren und in innovative Dienstleistungszentren mit zeitgemäßen Kommunikationsstrukturen zu wandeln. Im Rahmen von Microsoft CityNext werden Lösungen aufgezeigt, die Betrieb und Infrastruktur transformieren, Bürger und Organisationen einbeziehen sowie die wirtschaftliche Entwicklung und die ökologische Nachhaltigkeit fördern und beschleunigen. Lassen Sie uns gemeinsam unsere Zukunft gestalten.

Unteraussteller: ABBe.sigmaGenetecHexagon, Hivemind, CycloMedia

OpenDataSoft

OpenDataSoft ist eine webbasierte Plattform, die Daten aller Art und APIs in innovative Services umwandelt. Ziel ist es, Veröffentlichung, Austausch und Weiterverwendung von Daten zu erleichtern und die Entstehung von Anwendungen zu fördern.
OpenDataSoft richtet sich an Akteure des öffentlichen Sektors - Verwaltungen, Städte und Kommunen, sowie Unternehmen aus dem privaten Sektor.
Open-Data-Portale, Datenhubs für Smart-City-Projekte, Daten- und API-Monetisierung, Echtzeit-Überwachung von IoT-Daten: OpenDataSoft ist die fehlende Verbindung zwischen Datenproduzenten und Innovatoren, die sie zur Entwicklung neuer Services nutzen werden.

Optec AG

Die Optec AG aus dem Zürcher Oberland steht seit dem Jahre 2000 für Elektromesstechnik mit integrierten Gesamtlösungen für Energiemanagement und Energieoptimierung. Seit dem Jahr 2017 bietet die Optec auch die ideale Lösung im Bereich Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge an.
Unser Portfolio umfasst Ladepunkte welche direkt an Strassenkandelaber montiert werden können oder Ladesäulen welche mit einem Kreditkartenterminal ausgestattet sind.
Ein intelligentes Lastmanagement rundet das ganze ab.

Die Schweizerische Post

Die Schweizerische Post ist als Mischkonzern im Kommunikations-, Logistik-, Retailfinanz- und Personenverkehrsmarkt tätig. Seit ihrer Gründung 1849 passt sie sich konstant an neue gesellschaftliche und technologische Entwicklungen an. Dazu entwickelt sie neue und ergänzende Dienstleistungen an der Schnittstelle zwischen der physischen und digitalen Welt. Zu den jüngsten Entwicklungen zählen das autonome SmartShuttle oder die laufenden Versuche mit Drohnen für die Zustellung von Spezialsendungen. Viele Post-Dienstleistungen sind heute auch online verfügbar. Ihre Kernkompetenz des Transports sensibler Informationen überträgt die Post aus dem physischen Kerngeschäft in die digitale Welt. So treibt sie unter anderem gezielt die Entwicklung von E-Health und E-Voting in der Schweiz voran. Sie beschäftigt weltweit etwa 60'000 Mitarbeitende und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von 8 Milliarden Franken.

Samsung

Samsung inspiriert Menschen und gestaltet die Zukunft mit Ideen und Technologien, die unser Leben verbessern. Das Unternehmen verändert die Welt von Fernsehern, Smartphones, Wearables, Tablets, Haushaltsgeräten, Netzwerk-Systemen, Speicher-, Halbleiter- und LED-Produkten.

Unteraussteller: Beekeeper, Fairtiq

SAP

SAP entwirft intelligente, offene und flexible Lösungen zur Weiterentwicklung unserer urbanen Lebensräume und verbindet dabei das innovative und zukunftsweisende Städtemanagement mit bestehenden Systemlandschaften. Daraus resultieren Anwendungen zur Optimierung von Mobilität und Ressourcenverbrauch sowie neue Dienstleistungen öffentlicher und privater Anbieter, welche die Lebensqualität der Einwohner verbessern. SAP steht für das innovative Städtemanagement der Zukunft und entwickelt die smarte Schweiz.

Schweizerische Bundesbahnen SBB

Die SBB ist mit einem Streckennetz von 3‘172 km Länge das bedeutendste Reise- und Transportunternehmen der Schweiz und gehört mit rund 33'000 Mitarbeitenden zu den grössten Arbeitgebern im Land. Das Unternehmen ist im Personen- und Güterverkehr sowie Infrastruktur- und Immobilienbereich tätig. Mit durchschnittlich 1,25 Millionen Passagieren täglich ist die SBB der wichtigste Kundenzubringer für die smarten Städte von morgen. Mit vernetzten Mobilitätsangeboten und zukunftsweisenden Quartierentwicklungen trägt sie massgeblich zur Steigerung der Standortattraktivität, Lebensqualität und Wettbewerbsfähigkeit bei und ist damit ein wesentlicher Treiber hin zu einer smarten Schweiz. Die SBB ist sich ihrer Verantwortung bewusst und engagiert sich deshalb als Hauptpartnerin der SmartSuisse.

Schréder

Schréder engagiert sich tagtäglich, seinen Kunden komplette Beleuchtungslösungen zu bieten – von der Konzipierung bis zur Wartung über intelligente Steuersysteme, Sicherheitsvorkehrungen und viele weitere integrierte Funktionalitäten. 
Das Produkt «Shuffle» ist weit mehr als eine Lichtsäule. Es bietet folgende Funktionen: Licht + Steuerung, Lautsprecher, Kamera, WLAN, E-Ladestation, Beschilderung.

Siemens Mobility AG

In einer zunehmend urbanisierten Welt stehen Städte, Infrastrukturplaner und Mobilitätsanbieter vor der zentralen Herausforderung Transport und Verkehr effizient zu gestalten. Dank langjähriger Transport-Expertise und spezialisiertem IT-Know-how entwickelt Siemens Mobility AG intelligente Mobilitätslösungen, die die Strassen und Bahntrassennutzung optimieren, die Verfügbarkeiten von Infrastrukturen erhöhen, das Rollmaterial effizienter machen und für den Reisenden eine neue Qualität des Reisens schaffen. Indem die Siemens Mobility AG Infrastrukturen und Rollmaterial elektrifiziert, automatisiert und digitalisiert, setzt Sie heute schon Massstäbe für die Mobilität von morgen.

SPIE

SPIE zählt zu den führenden Dienstleistern für ICT, multitechnische Lösungen und effiziente Gebäude in der Schweiz und Europa. SPIE erarbeitet mit Städten und Gemeinden smarte Lösungen, um diese zu intelligenten, kreativen, leistungsfähigen und nachhaltigen urbanen Räumen zu entwickeln, die das gesamte Innovations- und Optimierungspotenzial für ein besseres Leben ausschöpfen.

Swisscom

Die Stadt der Zukunft ist lebenswert und nachhaltig, digitalisiert und trotzdem authentisch. Mit dem Internet der Dinge, der nächsten Mobilfunkgeneration 5G und einer vertrauensvollen Datennutzung werden Städte smart. Swisscom begleitet Städte in ihre digitale Zukunft und folgt dabei einem gesamtheitlichen Ansatz aus Technologie, neuen Entwicklungsmethoden und dem Fokus auf Menschen. Sie bietet für Städte sowohl individuelle als auch standardisierte digitale Lösungen an, damit diese die Chancen der Digitalisierung einfach nutzen.

Velopa

Velopa beschäftigt sich intensiv mit der Attraktivität von urbanen Zonen in Smart-City-Umgebungen. Das zukunftsweisende Velopa-Stadtmobiliar orientiert sich am gesellschaftlichen Megatrend Mobilität. So liefert die Sitzbank Eblocq Strom für mobile Geräte und speist WiFi®-Zugangspunkte. Sie dient als Ladestation für E-Bikes und verfügt über abschliessbare Stauräume. Mit integrierten Solarpanels erzeugt die Parkbank Blocq Solar erneuerbare Energie. Das digitale Veloparkiersystem Bikeep kombiniert effiziente Nutzerführung mit wirkungsvollem Schutz: eine Smartphone-App zeigt verfügbare Plätze an, navigiert den Fahrer zielgenau zu freien Abstellflächen und sichert das Velo digital. Velopa ist führender Anbieter von stilvollem Freiraum- und Stadtmobiliar, hochwertigen Veloparkingsystemen, Unterständen sowie Absperrsystemen für öffentliche Räume.

Wizard Smart Solutions AG

Die Schaltag AG hat den Displaybereich in 2019 in die Wizard Smart Solutions AG überführt. Dieser Bereich ist darauf spezialisiert den Kunden für Ihren Bedarf massgeschneiderte Gesamtlösungen anzubieten. Gehäuseform, Leuchtstärke, mechanische Befestigungen, elektronische Schnittstellen, Bewegungsmelder,
Videokamera, Lautsprecher, QR-Code Reader, Drucker, Klimatisierung und andere optionale Teilsysteme werden gemäss Vorgabe ausgeführt. Schweizer Qualität und höchste Zuverlässigkeit sind garantiert.

Start-Up & Rising Stars Corner

Folgende Start-Ups werden vertreten sein an der SmartSuisse 2018 und präsentieren Ihnen Praxisbeispiele und innovative Technologien.

autoSense – Dein Auto in einer App

autoSense macht dein Auto zum «Connected Car». Damit profitierst du laufend von Services wie digitalem Fahrtenbuch, Fahrzeugdiagnose, Ortung, Tanken ohne Portemonnaie sowie pay-per-use Versicherungen und vielen Dienstleistungen mehr.
autoSense ist ein Tochterunternehmen von Swisscom (Schweiz) AG und AMAG Group AG. Es entwickelt Dienstleistungen für Privatpersonen und Flottenmanager rund um die intelligente Vernetzung von Autos.

iLocator

Smart-Swiss-City in nur einem Tag
Der hohe Urbanisierungsgrad in der Schweiz erfordert ein unkompliziertes, digitales Infrastrukturmanagement. Auf Kantons- und Gemeindeebene. Ob Sinkkästen, Abfalleimer, Bäume etc.: Die unverzichtbaren Wartungs- und Serviceprozesse sind oft noch nicht durchgängig digital. Und damit kompliziert und teuer.
iLocator ist eine auf Hardware und Software basierende Plattform, welche Ihre Daten rund um Ihre Infrastruktur erfasst, bewertet und interpretiert. Für rund 30 Kunden in Dänemark, England und Deutschland konnten wir die Betriebskosten beim Managen von mehr als 600.000 Sinkkästen bereits um ca. 30% senken. Und wann beginnen SIE zu sparen? 

Ihr Kontakt zu uns: hello@ilocator.com